Back

Longboard - Produkt Design Projekt

28. Oktober 2016

 

High-Tech trifft Handwerk. Unter diesem Motto entwickeln wir ein elektrisch angetriebenes Longboard.

Wenn dich interessiert wie mit modernsten Mitteln neue Produktideen konzipiert werden und wie aus der Kombination aus maschineller und handwerklicher Fertigung ein cooles Longboard entsteht, dann bist du hier richtig.

Im Rahmen des Projektes erfahrt ihr die Grundlagen des Produktdesigns. Ihr werdet die massgeblichen Schritte vom Design, über die Prototyp Erstellung bis hin zur Erprobung durchführen.

Im 1. Teilprojekt wird das Board am Computer (2D und 3D) entworfen und anschliessend gefertigt. Dabei werden unterschiedliche Fertigungsmethoden analysiert. Die Umsetzung erfolgt über die selbst erstellte 3D Form und dem Laminieren der Furniere in der Vakuumpresse. Die Form wird auf Basis der 3D CAD Konstruktion gefräst. Beim Konturzuschnitt und Finish legst du selbst Hand ans Holz. 

Im 2. Teilprojekt wird das Gripptape gestaltet und die mechanischen Bauteile montiert.  

Dauer? 4 Termine a' 3-4 Stunden

 

Wann? Start Termin: 28. Oktober 2016 -14:30 Uhr in Seeon / 29. Oktober -9:00 Uhr / 5. November -10:00 Uhr 
Wo? Schreinerei Daxenberger in Seeon
Preis? 140€ - dies beinhaltet den Preis des gesamten Boards (typischer Shoppreis 350€!)
Wer? Bernhard Daxenberger
Dauer? 3 bis max. 4 Einzeltermine

Jugendliche im Alter von 12-18 Jahren

keine Vorkenntnisse

Bitte beachten, die Anmeldung wird erst nach Überweisung auf folgendes Konto gültig: 
TRYcrossover
Verwendungszweck: E-longboard ID 25
Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG 
IBAN DE32 7116 0000 0205 4124 98  BIC GENO DEF1 VRR 

138

Anmeldung